logo
 
?

1920 casino

According to Whois record of Casino-1920.com, public access to Casino-1920 ownership data is restricted due to privacy matters.

The current Casino-1920owner and other personalities/entities that used to own this domain in the past are listed below.

If you would like to share more "whois" details on Casino-1920 with us, please contact us!

Nach den Schrecken des ersten Weltkrieg wollten die Menschen intensiv leben und Rausch und Tempo durchzog das gesamte Jahrzehnt.

Dadurch, dass im Krieg viele Frauen zum ersten Mal im Leben eigenes Geld verdient hatten, gab es einen enormen Emanzipationsschub, der für ein völlig verändertes Schönheitsbild sorgte.

Die weibliche Verkörperung des Jazz Age sind das Flapper Girl und die Garconne.

Beides bezeichnet im Grunde den gleichen Typ Frau, wobei das Flapper die angloamerikanische Version darstellt und die Garconne die europäische.

Ihnen gemein ist, dass sie sich durch ihr Styling und ihr Verhalten deutlich von den jungen Frauen vorheriger Generationen unterschieden.

Das Bild der Garconne geht auf den 1922 erschienen Roman „La Garconne“ zurück.

Wahrscheinlich verstärkte die Zensur erst den Kultstatus des Buches – es war eines der großen Bestseller seiner Zeit.

Sie rauchten Nikotin und Opium, tranken Alkohol, trugen kurze Haare, entledigten sich des Korsetts, zeigten Bein bis zum Knie, tanzten durch die Nächte und flirteten ausgiebig mit Männern.

Das Image der Flapper und der Garconne begründete sich in drastischen – für manche damals völlig schockierenden – Änderungen im Aussehen und Verhalten von Frauen.